edgar hilsenrath

ErLesenes am Samstag:
NEUSEELAND – Teil 1
8 ½ Wochen mit dem Fahrrad durch das Land der Kiwis mit Hans Neumann

Bei der Vorbereitung auf die Reise dachte ich an eine entspannte Zeit, aber ohne herausragende Ereignisse wie ich sie in Kambodscha, Syrien, der Mongolei u.a. erlebt habe. Doch alles sollte anders kommen. Die ersten 10 Tage auf der Nordinsel waren geprägt von dem heißesten Februar seit 1909! Darauf folgte der Zyklon „FEHI“. Ich zeltete gerade auf einem Campingplatz in Whangarei, als mich der Zyklon voll erwischte. Der Zyklon hatte verheerende Folgen: überflutete Straßen, zerstörte Häuser, Erdrutsche. Meine Fahrradtouren waren geprägt von überfluteten Straßen, einem leichten Erdbeben und einer Panne, die mein Weiterfahren erst einmal unmöglich machten. Dabei erfuhr ich aber die unglaubliche Hilfsbereitschaft der „Kiwis“. Letztendlich war es kein „netter Urlaub“, aber ein sehr beeindruckender.

 


Mit Frühstücksangebot!