Cuba Feeling Quartett web

 

Chorkonzert:
„Männerchor Köpenick“ – „Cöpenicker Liedertafel 1875 e.V.“

Der „Männerchor Köpenick“ – „Cöpenicker Liedertafel 1875 e.V.“ ist einer der ältesten Männerchöre Berlins. Unmittelbar nach Kriegsende, am 4. November 1946, fanden sich immerhin noch 23 Sänger, die im Südosten Berlins einer großen Tradition im Berliner Männergesang zur Fortsetzung verhalfen. Der Chor hatte zeitweilig bis zu 90 Mitgliedern, heute sind es meist 23 Sänger.
Repertoire: deutsche Volkslieder, Oper- und Operettenchöre, Trinklieder, Filmmusiken etc.
Künstlerischer Leiter: Ralph Splettstößer